Category: Spuck Dominanz

OFFENBACHER MEAN CHICKS: HÄSSLICH, HÄSSLICHER, DU

Frei nach Darwin´s Theorie “Survival of the Fittest” hätte Hässlichkeit eigentlich aussterben müssen. Frauen versuchen seit Jahrhunderten durch sexuelle Auslese nur schöne Männer in dieser Welt zu dulden. Hässliche Deppen hätten durch diese natürliche Auslese eigentlich aussterben müssen, dennoch gibt es sie immer noch. An dieser Stelle kommen Lady Stefanie, Madame Svea, Cruel Reell und ich ins Spiel und greifen uns diese noch herumstreunenden kleinen Gendefekte.

OFFENBACHER MEAN CHICKS: HÄSSLICH, HÄSSLICHER, DU

Lade das Video jetzt herunter!

Miss CatDeluxe Store bei Yoogirls


Sklavin wird angespuckt

Die beiden Freundinnen Herrin Blackdiamoond und Lady Chanel machen sich einen Spass mit ihrem Spuck-Opfer. Extrem gedemütigt und vollgespuckt. Mehr als die Rotze auf dem Boden ist das kleine Fickstück nicht wert. Füsse lecken ist auch dabei 😉

Sklavin wird angespuckt

Lade das Video jetzt herunter!

Mistress BlackDiamoond Store bei Yoogirls


Ich liebe es, ihn mit Spucke zu erniedrigen

Der Sklave fragt mich, ob er irgendetwas tun kann, um mich zu erfreuen … tja … ein wenig Erniedrigung ist ja immer unterhaltsam! Ich befehle ihm sich vor die Couch zu setzen, schreibe ihm Loser mit Lippenstift auf die Stirn und setze mich dann hinter ihn. Ich halte seinen Hals zwischen meinen kräftigen Nylon-bedeckten Beinen, zerre seinen Kopf an den Haaren zurück und fange an ihm immer wieder ins Gesicht zu spucken. Ich spucke unzählige Male auf sein Gesicht, dann stehe ich auf, stelle ihm einen Fuß auf die Brust und spucke dann noch weiter von oben auf ihn herab! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Ich liebe es, ihn mit Spucke zu erniedrigen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Spucke als Lebenselixier Nummer 1!

Die Spucke von Herrin Anfisa ist etwas sehr Besonderes. Für ihre Sklaven ist es das Lebenselixier Nummer 1, denn es besteht zu gleichen Teilen aus Glück und Erniedrigung. Es lässt Träume in Erfüllung gehen! Und auch dieser Sklaven muss die Spucke seiner Herrin zuerst auflecken, ehe sein Wunsch in Erfüllung geht. Herrin Anfisa spuckt dafür auf ihren Stiefelschaft und der Sklave leckt ihr den Stiefel umgehend und begierig wieder sauber.

Spucke als Lebenselixier Nummer 1!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Spitting 101

Disco Spitting Slave!Smirni will an der Bar in der Disco einige Mädchen anmachen und bekommt dort eine kräftige Abreibung. Anstatt mit den Mädchen ins Gespräch zu kommen, bekommt er von denen nur ihre Spucke und Erniedrigungen. Sie prügeln ihm nieder, beschimpfen und beleidigen ihn und benützen seinen Mund als Aschenbecher. Sie rotzen von allen Seiten sein Gesicht ein und machen ihm zur Lachnummer im ganzen Club. Demütig macht er sich zum Kaspar vor allen Leuten und kniet vonr den Mädchen am Boden. Lässt sich von denen unter lauten Demütigungen die Visage vollspucken und auslachen.

Spitting 101

Lade das Video jetzt herunter!

Femdom Austria Store bei Yoogirls


Sneakers voll mit Dreck und Spucke

Seine Aufgabe ist es, die abgelatschten und dreckigen Schuhe von Goddess Yasemin allein mit der Zunge wieder sauber zu lecken. Und ihre Sneakers sind wirklich extrem dreckig, so dass Goddess Yasemin ihn deshalb dabei unterstützen will – und ihrem Sklaven gleich eine anständige Portion ihrer geilen Spucke mit dazu spendiert! Denn ihre Spucke ist natürlich das ideale Reinigungsmittel für ihre Schuhe. Und der Sklave kann auf diese Weise auch keine Ausrede mehr erfinden, dass er diese versifften Schuhe nicht wieder sauber geleckt bekommt…!

Sneakers voll mit Dreck und Spucke

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Friss Spucke Stiefelsklave!

Samt ihrer Spucke frisst der Sklave nun den Dreck von Herrin Anfisas Schuhsohlen. Doch zuerst muss dieser ungezogene Sklave noch streng erzogen werden. Herrin Anfisa geht hart mit ihm um und zeigt ihm seinen Stellenwert ganz deutlich. Sie stellt sich mit ihren Stiefeln auf seinen Brustkorb und rotzt ihm mitten in sein Maul. Der Sklave bekommt dabei viel Spucke von seiner Herrin zu fressen… Sie spuckt auf ihre Stiefelsohlen unter denen auch noch sehr viel Dreck klebt und zwingt den Sklaven das alles wieder abzulecken und aufzufressen!

Friss Spucke Stiefelsklave!

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Sklaven meiner Mutter ausgeliehen

Meine Mutter hatte sich dazu entschlossen, einen ihrer Besitztümer während ihrer Abwesenheit an mich zu verleihen. Neue Dinge sollte er lernen und auch andere Facetten der Dominanz und des Sadismus kennenlernen. Wie passend, denn meine Mutter und ich unterscheiden uns enorm in der Form unserer Erziehung. Also wieso nicht den Sklaven meiner Mutter entsprechend leiden lassen und auch einmal Dinge ausprobieren, die er bei meiner Mutter in dieser Form (noch) nicht bekommt? Gesagt, getan. Als meine Mutter abreiste, nahm ich ihren Sklaven in Empfang und erläuterte ihm ganz genau, was ich im Laufe des Tages vorhabe mit ihm.Natürlich hagelte es noch dazu eine Menge Ohrfeigen und er wurde ordentlich mit dem traumhaften Körper geteast. Und wie der Abend verlaufen wird? Nun, ich habe meine Freundinnen eingeladen und seine ToDo-Liste für diesen Abend, bekommt er unter Ohrfeigengewitter auch eingetrichtert. Außerdem eine der Flüssigkeiten, die er als einzige bei mir zu trinken bekommt: Meinen göttlichen Speichel. Ob er sich wohl dann freut, als bald wieder meiner Mutter dienen zu dürfen und das Thema ausgeliehen werden, erst einmal ein Ende hat.

Sklaven meiner Mutter ausgeliehen

Lade das Video jetzt herunter!

Sado-Herrin Store bei Yoogirls


Vollgespuckt und vorgekaut

Die beiden Freundinnen Jazee und Jenna machen sich einen Spass mit ihren Spuck-Opfer. Extrem gedemütigt und vollgespuckt.Es gibt vorgekaute Weintrauben die dann mit dem Schuh zermatscht werden. Er wird gezwungen alles aufzuessen was sie ihm geben. Direkt vom Boden oder auch vom Schuh abzulecken. Mit komplett zugerotztem Gesicht muss er immer wieder seinen Mund aufmachen, damit die Girls einfach reinspucken können.

Vollgespuckt und vorgekaut

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls


Herrin Anfisas falsches Spiel

Was macht Herrin Anfisa denn da auf einmal…? Sie lädt ihren Sklaven ein, gemeinsam mit ihr auf Augenhöhe eine Zigarette zu rauchen…!? Der Sklave wirkt leicht verwirrt aber glücklich über dieses grosszügige Angebot seiner Herrin. Sie gibt ihm Feuer und teilt sich sogar eine Zigarette zusammen mit ihm… doch dann kippt die Stimmung! Dieser Vollidiot hat doch tatsächlich den Aschenbecher vergessen! Daher muss er nur für die Asche seine Hand hinhalten. Und Herrin Anfisa beginnt zusätzlich noch ihn für seine Unfähigkeit zu demütigen – und rotzt ihm mehrfach ins Gesicht!

Herrin Anfisas falsches Spiel

Lade das Video jetzt herunter!

Boss Girls Productions Store bei Yoogirls