Tag: Queen Marie Müller

Ich trampel ihn unter meinen stinkigen Socken platt!

Queen Marie Müller: Ich trampel ihn unter meinen stinkigen Socken platt! Auf Sklaven herum zu trampeln ist einer meine Lieblingsbeschäftigungen. Da ich einen besonders intensiven Fußduft habe und meine Socken gerne lange in meinen Buffalo Shoes trage, trampel ich Sklave gerne unter meinen verschwitzen Socken. Du kannst hier sehen, wie ich auf dem Gesicht und der Brust einen Sklaven herum trete und ihn unter meinen Füßen platt quetsche. Ich drücke ihm meine Socken in sein Gesicht und stelle mich mit meinem Gewicht drauf. Er genießt den Fußdruck und den Duft meienr Socken. Er hatte schon immer den Wunsch unter einer dominanten jungen Lady platt gemacht zu werden. Ich zeige dir diese Sessen aus vielen geilen Perspektiven.

Ich trampel ihn unter meinen stinkigen Socken platt!

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Der kleine angeleinte Loser wird mir die Füße und Socken lecken

Queen Maries Müller: Der kleine angeleinte Loser wird mir die Füße und Socken lecken.Ich liebe es es kleine, wertlose Loser an der Leine zu führen und mit ihren machen zu könne nwas ich will. Ich will sie wie ein Haustierbehandeln und ich will sie quälen. In meinen golenden Buffalo Sneakers trage ich meine süßen Stinkesocken an meinen geilen Füßen und ich werde ihn jetzt meine Socken lutschen lassen. Er darf meine Socken lutschen, währen ich ihn an der Leine habe. Eine absolut geile Demütigung für das kleine Arschloch. Nach den Socken sind meine nackten Füße dran. Ich will jeden Zentimeter meiner Füße abgleeckt haben und besonders darf er mir den Schmutz zischen den Zehn rauslecken. Das kleine Arschloch darf sich mir zu Füßen lecken, er darf seinen Platz als mein Haustier und Fußabtreter einnehmen.

Der kleine angeleinte Loser wird mir die Füße und Socken lecken

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Ich liebe sein Gesicht zu meinen Füßen

Queen Marie Müller: Ich liebe sein Gesicht zu meinen Füßen.Ich weiß nicht, wie ich es genau beschreiben soll, aber wenn jemand darum bettelt meine Füße küssen und lecken zu dürfen, dann macht mich das sehr an. Bevor jemand aber an meine Füße darf, muss er sich erst vor mir unterwerfen und sagen, wie sehr er meine Füße küssen möchte. Evtl ersteile ich ihm dann die EHre sich intensiv um meine Füße kümmern zu dürfen. Es darf gerochen , geküsst und geleckt werden und das intensiv. Besonders mag ich meine Füße fest auf das Gesicht eines Sklaven zu pressen und die warme Haut unter meinen nackten Sohlen zu spüren.

Ich liebe sein Gesicht zu meinen Füßen

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Ich demütige mein Opfer im Hotel unter meinen Füßen!

Queen Marie Müller: Ich brauche einfach ein Sklaven-Gesicht unter meinen Füßen. Ein Sklave hat vor mir auf dem Boden zu liegen. Gesicht nach oben, so dass ich ihm ohne Mühe auf die Sklaven-Fresse treten kann. Besonder gerne lasse ich mich im Hotel von Sklaven bedienen und für meine Bequemlichkeit sorgen. Ich lass mir zuerst vom ihm meine Tarn-Buffalo-Sneakers sauber lecken. An der Sohle klebt noch Dreck und Matsch. Er soll seine Zunge als Waschlappen einsetzen. Ich bin heute gnädig und erlaube ihn in meine Buffalo Sneaker rein zu riechen :). Denach bekommt er meine feuschten Socken in die Fresse. Ich genieße den Fußdruck und das platt getretene Gesicht unter meinen Sohlen, zu dem muss er den Schweiß aus meinen Socken lecken, sonst ersticke ich ihn mit meinen Fußduft. Leider kann ich im Sitzen nicht so viel Druck entwickeln. Das große Finale wird sein, dass ich meine Socken ausziehe und mich mit nackten Füßen auf sein Gesicht stelle. Er soll den kompletten Fußdruck auf seiner Sklaven-Fresse spüren. Ich liebe dieses Gefühl einfach.

Ich demütige mein Opfer im Hotel unter meinen Füßen!

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Ein Fuß-Leck-Traum in Pink! Süße Buffalo-Shoes, Socken und heiße Füße!

Queen Marie Müller: Ein Fuß-Leck-Traum in Pink! Süße Buffalo-Shoes, Socken und heiße Füße!Ich glaube, ich erfülle heuten meiner Fuß-Fotze einen Fuß-Leck-Traum. Heute bin ich total süß gekleidet und werde ihn jetzt mit meinen Füßen anmachen. Ich glaube er hat den Wunsch meine süßen Buffalo-Sneakers sauber zu lecken. Die Sohlen sind echt dreckig und ich brauche eine Sklaven-Zunge, um sie zu reinigen. Aber ich weiß auch, dass er den Dreck von meinen Buffalo-Schuhen liebt und den Schmutz gerne schluckt. Wenn er liebt fragt, darf er auch mal in meine Schuhe reinriechen. Es ist kaum zu glauben: In meinen Buffalo-Sneakers trage ich süße pinke Socken. Diese herrlichen warmen, feuchten, duftenden Socken. Ich bin sicher ich kann seinen Mund mit meinen Socken ficken und er leckt mir den Staub von den Sohlen der pinken Socken. Aber was wäre ein toller Fuß-Leck-Traum ohne meine nackten Füße und (Überraschung) meine Fußnägel sind pink lackiert :). Ich werde sein Maul mit meinen süßen, verschwitzen Füßen stopfen. Ich werde ihn meine nackten salzigen Fußsohlen sauber lecken lassen und jeder Zeh wird mit viel Leidenschaft gelutscht! EIN WAHRER FUSS-LECK-TRAUM in PINK!

Ein Fuß-Leck-Traum in Pink! Süße Buffalo-Shoes, Socken und heiße Füße!

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Ich erniedrige meinen menschlichen Klovorleger unter meinen Füßen

Queen Marie Müller: Ich erniedrige meinen menschlichen Klovorleger unter meinen Füßen.Das liegt er, mein menschlciher Klovorleger. Ich habe große Lust ihn einfach das Klo runter zu spühlen. Oder ich spucke ihn einfach an und verreibe meine Spucke mit meinen Füßen in seiner Fresse. Ich fange mal mit meinen gelben Buffalo Sneakers an und lasse ihn meine Sohlen spüren. Die Spucke kann er mir von den Sohlen lecken. Ich muss auch noch meine beste Freundin anrufen und ihr davon erzählen, was ich gerade mit meinem Sklaven mache. SIe liebt die Live-Berichte von mir und was ich gerde tue. Der Sklave stöhn mir aber zuviel rum unter dem Gewicht meiner Füße und Schuhe. Es wird zeit, dass ich ihm die Innenseite meienr Buffalo Sneakers auf die Fresse drücke. Er kann dann in meine Schuhe hinein stöhnen. Haha. 🙂 Meine Freundin am telefon meint, ich sollte ihm meine feuchten Socken in sein Gesicht drücke und ihn riechen lassen. Für meinen Schatz mach ich das doch gerne. Anschließend lasse ich mir von meinem menschlichen Klovorleger noch die nackten Füße und Zehen sauber lutschen und er brauch auch noch ein wenige Schmerzen und Erniedirgung. Ich trete ihm auf sein Gesicht und stelle mich auch mit ganzem Gewicht auf seine Sklaven-Fresse. Zwichendurch wird er weiter angespuckt. Genau so braucht er das bevor ich ihn eventuell das Klo runter spühle.

Ich erniedrige meinen menschlichen Klovorleger unter meinen Füßen

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Es gibt kein Entkommen von meinen stinkenden Socken

Queen Marie Müller. Es gibt kein Entkommen von meinen stinkenden Socken.Ich habe nach langen Reisen immer diese wirklich stinkenden Socken, weill ich gerne diese klobigen Buffalo Sneakers trage. Meine Füße schmitzen schnell und meine Socken habe diesen extremen Duft. Heute werde ich den Sklaven in meine Socken drücken und ihn nicht mehr entkommen lassen. Ich klebe seinen Mund zu und lasse ihn zuerst in verschiedenen Positionen meine Socken riechen. Sein Gesicht drücke ich in meine Sohlen und genieße es. Natürlich muss er auch meine Socken lecken. Am besten geht das wenn ich mich auf seinen Kopf setze und er gleichzeitig meine Socken lecken muss.

Es gibt kein Entkommen von meinen stinkenden Socken

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Im Hotel wirst du meine Stiefel lecken!

Queen Marie Müller: Im Hotel wirst du meine Stiefel lecken!Du bist in meine Stadt gekommen, du hast ein Hotelzimmer gemietet und du wirst mich nun dafür bezahlen, dass du meine beinhohen, schwarzen Sitefel lecken darfst. Du wirst im Hotelzimmer kniend auf mich warten. Ich werde mich auf das Bett setzten und das einzige was du berühren darfst sind meine schönen Stiefel. Du wirst die SOhlen lecken und den Absatz lutschen. Du wirst jeden Zentimeter meiner Stiefel mit der Zunge reinigen. Der Staub von meinen Stiefeln wird einfach wundervoll schmecken. Es wird dir eien Ehre sein. Währen du meine Steifel leckst darfst du mich ansehen und mich vergöttern

Im Hotel wirst du meine Stiefel lecken!

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Ich verschmiere meine Spucke mit meinen Füßen in seinem Gesicht.

Queen Marie Müller: Ich verschmiere meine Spucke mit meinen Füßen in seinem Gesicht.Ich liebe diese Machtspiele. Ich liebe es oben auf zu sein und meine Opfer zu unterwerfen. Wie kann ich meine Opfer unterwerfen? Was gibt es demütigenderes, als meine Spucke und meine stinkenden Fußsohlen im Gesicht zu haben. Ein Mix aus Spucke und Füße wäre doch das Beste für den Sklaven. Ich werde mich auf ihn setzen und ihm in sein Gesicht spucken. Danach werde ich es mit meinen Füßen in seinem Gesicht verreiben und ihn meine Spucke von meinen duftenden Fußsohlen lecken lassen. Ich werde ihn dominieren und ihm seinen Platz zu weisen. Er wird Spucknapf und Fußlecker!

Ich verschmiere meine Spucke mit meinen Füßen in seinem Gesicht.

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls


Angespuckt und platt gedrückt unter meinen Füßen!

Queen Marie Müller: Angespuckt und platt gedrückt unter meinen Füßen!Da habe ich doch mein Opfer wieder zwischen meinen Beinen. Ich liebe es seinen Kopf mit meinen Schenkel platt zu drücken und ihn dabei noch anzuspucken. Meine Füße stecken barfuß in meinen Buffalo Sneaker. Ich werde jetzt meine Schuhe ausziehen und meine Schweißfüße in sein Gesicht pressen und meine Spucke in seinem Gesicht verreiben. Die Spucke darf er mir dann von den Füßen lecken. Na, wie schmeckt SPcuke und Fußsschweiß zusammen? Ein heißer Mix für alle Fußsklaven. Ich will seinen Mund auch mit meinen Füßen ficken. Ja ganz tief rein in seine Sklavenfresse. Stinkende Buffalo Sneakers und Spucke, Spucke und Schweißfüße, Fußdruck und Ignoranz. All das bekommt der Skave von mir. Ich spiele so gerne diese Spiele und ich unterwerfe und demütige mit Vorliebe.

Angespuckt und platt gedrückt unter meinen Füßen!

Lade das Video jetzt herunter!

Fetishtainment – The Fetish & Femdom World Store bei Yoogirls